Arms24    Kontakt

Newsletter-Anmeldung:

Kommunikation

Filteroptionen: Filter zurücksetzen

Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Kommunikationszubehör bei der Jagd

Warum ist Kommunikation wichtig? Bei dem naturverbundenen Hobby, der Jagd, wagen sich abenteuerlustige Schützen häufig in nicht erschlossenes oder schwer zugängliches Terrain. Da es sich um völlig abgeschiedene Gebiete handeln kann, bestehen hier zahlreiche Risiken für die Jäger. Der Eigenschutz, sollte daher immer mit Bedacht betrieben werden, denn auch während der Jagd besteht ein Verletzungsrisiko. Kommunikation als Teil der Elektronik ist daher, sehr wichtig! Im Ernstfall und zur Verständigung im dichten Unterholz kann sie lebensrettend sein.

Streifzug durch das Jagdrevier - Sicherheit geht vor

Beim Thema Kommunikation, gibt es einiges zu beachten damit der Eigenschutz gewährleistet sein kann und die Jagd ein Erfolg wird. Gewöhnliche Handynetze werden zwar immer weiter ausgebaut, reichen jedoch noch lange nicht aus, um auf verwinkelten Pfaden in tiefen Wäldern zu funktionieren. Schuld sind sogenannte Funklöcher, diese sind besonders häufig im bergischen Gebiet vorhanden. Ein Notruf lässt sich meistens trotzdem absetzten, daher sollte nicht aufs Handy verzichtet werden. Wie bei vielen anderen Themen ist es ratsam, dass sich Jäger umfassend ausstatten und eine Alternative zu dem Handy bei sich tragen, wie zum Beispiel GPS-Geräte, Walky Talkys etc. Kommunikationsmittel müssen unbedingt geschützt werden und direkt zur Hand sein, da sie elementar wichtig sein können. Dazu werden passende Halterungen und Taschen angeboten.

Moderne Art der Kommunikation - Mobiltelefone und Smartphones

Diese sollten bei der Jagt stets griffbereit sein, daher bieten wir optimale Schutzhüllen an. Ausgezeichnet durch ein griffiges Profil, liegen sie gut in der Hand und rutschen nicht weg. Die Handyhüllen sind in einer unauffälligen und auf die Jagd abgestimmten Farbe fabriziert. Das Material ist robust und widerstandsfähig. Im Ernstfall hält die Schutzhülle Stöße ab, schützt das Telefon auch vor Schmutz und Feuchtigkeit und sichert somit, dass keine langfristige Kommunikationsstörung vorherrscht.

Der Klassiker - Walky Talky

Mit zu den ersten mobilen Kommunikationsmöglichkeiten zählend, bieten sich auch heutzutage das Walky Talky für die Jagd an. Die kleinen Geräte sind besonders praktisch, da sie frei von Handynetzen funktioniert. Bei der Gesellschaftsjagd, wenn nicht alleine gejagt wird, sondern zu mehreren, lässt sich mit einem Walky Talky so gut kommunizieren. Dadurch erhöht sich die jeweilige Sicherheit, Mitglieder können sich gegenseitig besprechen, ohne das Wild aufzuschrecken oder zu vertreiben. Um möglichst einfach an das eigene Gerät zu gelangen, bieten Jackentaschen nicht den optimalen Platz. Im ungünstigen Falle verschrecken Jäger mit dem geräuschvollen öffnen eines Reißverschlusses oder Klettverschlusses das Wild. Daher bieten wir in unserem Shop die Walky Talky Taschen an, die man praktischer Weise direkt an der Jacke oder an der Gürtel-Schlaufe befestigen kann. Mit diesen qualitativen, körpernahen Taschen, ist ein geräuschloses und schnelles Reagieren möglich.

Global Positioning System - GPS der moderne Weg durch das Jagd-Revier

Anhand vom Sonnenstand im Wald zu navigieren ist in dichtem Gebüsch wohl eher eine schlechte Idee, daher sind GPS Geräte sehr zu empfehlen. Für GPS Geräte wie zum Beispiel den „Hunt Track“, bietet der Shop optimales Kommunikationszubehör, wie zum Beispiel verschiedene Halterungen für Handys, GPS-Geräte oder Walky Talkys an. Mit den im Shop vorhandenen Halterungen ist das Gerät optimal am Körper platziert, so wird sichergestellt, dass eine Ortung jederzeit möglich ist.

Vorsicht ist besser als Nachsicht! Kommunikation in unerschlossenem Terrain, somit ein Muss!