Arms24    Kontakt

Newsletter-Anmeldung:

Literatur

Filteroptionen: Filter zurücksetzen

Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Jagen und Sammeln - Bücher über die Jagd

Der Beruf des Jägers ist wohl einer der ältesten der Welt. In der wissenschaftlichen Literatur finden sich Belege dafür, dass bereits zur Zeit des Homo Erectus, also wohl vor etwa 1,8 Millionen Jahren, die Jagd nicht nur eine lebensnotwendige Angelegenheit war - die damaligen Jäger waren bereits hoch spezialisierte Profis, die sich bestens darauf verstanden, nicht nur das alltägliche Sortiment an gesammelter pflanzlicher Nahrung zu erweitern, sondern auch konsequent ihren Beitrag zur alltäglichen Versorgung zu leisten.

Natürlich steht zwischen dieser weit zurückliegenden Epoche und dem modernen Sportschießen eine lange Entwicklung - sieht man einmal davon ab, dass die damaligen Jäger auch nicht als "Sportschützen" zu bezeichnen waren. Denn der tatsächliche Einsatz von Fernwaffen ist erst für die Zeit um etwa 500 000 vor heute belegbar. Und sieht man einmal von der bereits vor etwa 20 000 Jahren weit verbreiteten Speerschleuder ab, so begann das wirkliche moderne" Jagen, also der Einsatz von Fernwaffen, erst mit der Erfindung von Pfeil und Bogen - etwa vor 12 000 Jahren. Aber auch dann sollte es noch lange, lange Zeit dauern, bis schließlich in der Neuzeit aus dem früheren Ernst das Sportschießen entstehen sollte.

Literatur für Sportschützen und Freizeitjäger

Weshalb wir aber trotz allem mit unserer Erzählung ganz weit vorne anfangen, liegt auf der Hand: Sportschießen und die Jagd sind seit geraumer Zeit nur noch marginale Beschäftigungen mit der Natur. Sie dienen nicht mehr dem tatsächlichen Broterwerb und der Versorgung, sondern bilden vielmehr ein faszinierendes Betätigungsfeld in dem sich der Mensch den Kräften der Natur entgegen stellt und sich noch einmal versucht, mit dem "damals" auseinander zu setzen. Immerhin dauerte die Phase vor der Sesshaftwerdung und der Erfindung des Ackerbaus gut 95% unserer Existenz als moderne Menschen an. Und auch lange nach der Erfindung von Pulverwaffen waren Pfeil und Bogen weitaus schneller und effektiver nutzbar als die frühen Vorderlader. Aber wer sich mit diesem Umfeld befasst, der ist meist auch nicht nur auf das rein praktische Erlebnis gespannt, sondern möchte sich auch mit den Erfahrungen von anderen vertraut machen, seine Techniken perfektionieren und sich anhand von ausgewählter Fachliteratur bestimmten Themenbereichen explizit zuwenden.
Hierfür bieten wir auf unserer Seite ein breites Sortiment an ausgewählter Jagd-Literatur und Literatur und Bücher für den passionierten Sportschützen an. Egal ob Sie Survival-Handbücher, übersichtstexte zu Waffen- und Munitionsarten, Einführungen oder vertiefenden Praxistipps oder Handbücher für Sportschützen suchen, Sie werden sicherlich beim Stöbern auf unseren Seiten fündig werden.

Neben verschiedenen Büchern, Handbüchern, Bedienungsanleitung und weiterer Jagd- und Sportschützen-Literatur, bieten wir auch interessante Filme und Software zum Thema Jagd und Sportschießen an. Stöbern Sie durch unser Sortiment und lassen Sie sich begeistern.