Arms24    Kontakt

Newsletter-Anmeldung:

Bürsten

Filteroptionen: Filter zurücksetzen

Zeige 1 bis 18 (von insgesamt 32 Artikeln)

Waffen lassen sich, da sie aus Metall gefertigt sind, optimal mit verschiedenen Bürsten reinigen. Dabei ist es besonders wichtig, dass die Bürste zur Waffe passt. Die Borsten sollten stets wie bei der Zahnbürste nur leicht gewölbt werden und elastisch zurück in ihre gerade Streckung kehren. Dann ist die Reinigungswirkung optimal. Sie werden bei Waffen besonders zur Reinigung des Laufs verwendet. Sie dienen zur Reinigung von grobem Schmutz und zum Einölen der Waffe.

Aus welchen Materialien können Waffenbürsten bestehen?

Die Borsten können aus Metallen wie Kupfer oder Draht bestehen, Kunststoffborsten, Gummiborsten oder Naturhaar sind beliebt. Die Waffenbürste kann selbst aus Metall, Kunststoff oder Holz gefertigt sein.

Wozu dient die Waffenbürsten einem Jäger oder Sportschütze?

Die Waffenbürste dient zur Reinigung und damit zur Erhaltung der Gebrauchsfähigkeit einer Waffe. Alle Teile der Waffe werden zerlegt und gebürstet, abgewischt, mit öl gebürstet und wieder zusammengesetzt. Dann wird die Waffe ohne Munition auf ihre Gebrauchsfähigkeit geprüft. Manche Waffen wie Vorderlader müssen nach jedem Schuss mittels einer Pulverbürste von Rückständen des letzten Schusses gereinigt werden. Die Bürstung stellt also sehr direkt die Schussfähigkeit und Schussgenauigkeit der Waffe her.

Warum braucht ein Jäger oder Sportschütze Waffenbürsten?

Waffen sollen beweglich, sauber metallisch glänzend und präsentierbar sein. Waffen werden gut gereinigt, wenn sie gebürstet werden. Gebürstet bedeutet ein sanftes Reinigen, welches die weichen Oberflächen der Waffenmetalle besser pflegt und beim ölbürsten ein gutes Finish herstellt, wenn das Waffenöl das Waffenmetall gut benetzt. Waffen verunreinigen auch während der Lagerung durch den Raumstaub oder bei der Jagd durch den Dreck der Jagdumgebung. Zudem hat die Beschaffenheit und die Qualität der Munition einen erheblichen Einfluss auf die Verdreckung der Waffe. Die Reinigung einer Waffe ist überlebenswichtig. Nur so wird sichergestellt, dass der abgegebene Schuss auch das Ziel erreicht.

Wo kommen Waffenbürsten zum Einsatz?

Waffenbürsten werden an allen Teilen einer Waffe zu deren Reinigung und ölung verwendet. Waffenbürsten dürfen auf Aluminium angewendet werden. Besonders der Lauf und die zugänglichen berührten und beweglichen Teile sollten mit einer Waffenbürste behandelt werden.

Wie verwendet man Waffenbürsten?

Zum Reinigen des Laufs verwendet der Waffenbesitzer lange Waffenbürsten mit rundum eingesetzten Borsten, die zum Durchmesser des Laufs passen oder eine sogenannte Boresnake. Außen sind gewöhnliche Bürsten oder weiche Putztücher geeignet. Die Borsten können je nach Waffenmetall aus anderem Material sein. Metall, Plastik, Naturhaar oder Gummi sind erhältlich. Stets sanft andrücken und die Waffe nicht kratzen, sondern bürsten. Als Reinigungsmittel können neben Bürsten auch Waffenpflegetücher, Polieröle, Reinigungsspray, Brüniermittel, Waffenfette oder Waffenöle verwendet werden.