Arms24    Kontakt

Newsletter-Anmeldung:

Patches

Filteroptionen: Filter zurücksetzen

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Darunter werden Aufnäher oder ärmelabzeichen verstanden, die auf entsprechende Kleidungsstücke oder Gegenstände die für die Jagd oder den Sportschützen bestimmt sind aufgebracht, bzw. aufgenäht werden. Zumeist sind diese Aufnäher aus gewobenem oder bedrucktem Textilmaterial die speziell auf die Jagd oder den Sportschützen ausgerichtet sind. Diese können meist auch nach persönlicher Vorliebe gestaltet werden und haben eine unterschiedliche Bedeutung für das angesprochene Metier.

Die Patches sollten...

... in jedem Falle eine hochwertige Qualität besitzen damit die Wirkung auf den Anderen nicht verfehlt wird. Meist wird ein spezielles Logo, Vereinswappen oder extravagantes Motiv gewählt um die entsprechende Resonanz zu erreichen. Wer sich mit seinem Kleidungsstück angemessen in Szene setzen möchte, kann diese mit einem Patch versehen lassen. Meistens sind auch unterschiedliche Formen, Farben und Größen möglich. Die Angebote reichen da über Jagdpullis und Westen bis hin zu Taschen und Jacken.
Hat man das entsprechende Kleidungsstück zur Hand kann man sich die lästige Arbeit des Aufnähens ersparen indem man es in die änderungsschneiderei gibt. So hat man dann das Abzeichen oder ein anderes Aufnähermotiv passend zur Jagd oder zum Sportschützenturnier auf seiner Kleidung angebracht.

Die Geschichte der Patches reicht weit...

... in die Geschichte zurück. Es ging in der Vergangenheit darum einfache Rangordnungen formalisiert in die öffentlichkeit zu tragen. So wurden Aufnäher auch in anderen Formen, wie zum Beispiel der Jagd oder den Sportschützenvereinen verwendet um dem Anderen seine Gesinnung mitzuteilen. So wurde der Aufnäher schließlich auch bei der Berufskleidung des Jägers und für die sportliche Ausrüstung des Sportschützen Salonfähig. Zum entsprechenden Anlass konnte der Jagdfreund, Berufsjäger und Sportschütze somit seine Aufnäher auf der entsprechenden Kleidung nach außen hin tragen und seine Gesinnung und allgemeine Zugehörigkeit zur Gemeinschaft publizieren.

So sind bei der Berufskleidung des Jägers oder dem Outfit des Sportschützen oftmals Gruppenzuordnungen oder Informationen zum Amtsstatus festgehalten. Die Aufnäher werden auf Rollis, Westen, Pullis, Hosen, Jacken oder auch Rucksäcken getragen. So wirken sie gleichzeitig auch als ein Erinnerungsstück und als Darstellung zum Mitgliedsstatus innerhalb des Jagdwesens oder als Emblem zur Mitgliedschaft im Sportschützenverein.

Aufnäher bekommt man in unterschiedlichen Formen. Diese kann man in quadratischer, ovaler oder in umrissähnlichen Formen bekommen. Sie werden in zentralen Bereichen des Kleidungsstücks aufgenäht und sollen den optischen Wert heben. Man unterscheidet im Allgemeinen 2 Arten von Stickern: Einmal die bedruckten und die zusätzlich bestickten Aufnäher. Oftmals wird auch ein spezieller Service bei dem Wunsch eines Aufnähers erfüllt: So wird man gefragt ob man individuelle Wünsche zum Aufnäher hat, vielleicht ein zusätzliches personenbezogenes Logo, Vereinswappen oder ein anderes Motiv seiner Wahl.