Arms24    Kontakt

Newsletter-Anmeldung:

Handschuhe

Filteroptionen: Filter zurücksetzen

Zeige 1 bis 18 (von insgesamt 49 Artikeln)

Was man beim Schießhandschuh Kaufen beachten sollte


Die meisten Hobbys kommen nicht ohne das entsprechende Equipment aus. Dies trifft auch für den Jäger und den Sportschützen zu. Mit der richtigen Ausrüstung - der richtigen Bekleidung, den richtigen Schießbrillen - und weiterem passenden Zubehör kann der Jäger, sowie der Sportschütze entspannt seinen Aktivitäten nachgehen und braucht neben Wind und Wetter sich auch vor Verletzungen nicht zu fürchten.


Jagdhandschuhe und Jagdbekleidung


Eines ist bei jedem Wetter und bei Outdoor Aktivitäten von Bedeutung - nämlich immer an die Witterungsbedingung angepasste Kleidung zu tragen. Es ist wichtig bei Aktivitäten im Freien nicht zu frieren, ebenso auch nicht zu schwitzen. Die Jagdbekleidung bietet dem Jäger zu allen Jahreszeiten ein funktionales Outfit an. So ist man vor Nässe, Kälte und auch starker Sonneneinstrahlung geschützt.

Der Jäger und auch die Jägerin sollten die Kleidung so wählen um für den Körper und einzelne Körperteile den optimalen Schutz zu gewähren, ebenso auch eine Tarnung beim Beobachten des Wildes zu gewährleisten.


Der richtige Handschuh für die jeweilige Jahreszeit


Nicht nur der Kopf ist ein kritisches Körperteil, sondern auch die Hände. Jagdhandschuhe sind bei der Jagdausübung ein absolutes Muss. Nicht nur, dass man sich an den Händen verletzen kann, sondern der Jäger kann auf dem Ansitz leichter entdeckt werden durch die hellere Haut der Hände. Die Hände sind oft in Bewegung, z. B. durch Aufnehmen des Fernglases.

Im Sommer benötigt der Waidmann bei den Jagdhandschuhen einen feineren Stoff, der auch noch atmungsaktiv ist und die Feuchtigkeit nach außen leitet. Während im Winter die Handschuhe noch über eine wärmende Funktion verfügen sollten.

Die Handschuhe müssen in allen Jahreszeiten ein sicheres Schießen und ein bequemes Nachladen garantieren. Hier ist auch Wert auf ein gutes Griffgefühl zu legen. Der Handschuh sollte perfekt sitzen, denn es sind manchmal schnelle Reaktionen für den Jäger angebracht. Da ist keine Zeit, die Handschuhe noch auszuziehen. Der Waidmann sollte beim Kauf auf Qualität achten, denn diese garantiert eine lange Lebensdauer und den entsprechenden Komfort, ebenso wie Bewegungsfreiheit.


Schießbekleidung und Schießhandschuh


Was für den Jäger zutrifft, trifft im gewissen Sinn auch für den Sportschützen zu. Zur Ausübung seines Hobbys trägt auch der Sportschütze eine spezielle Schießbekleidung, die ihm Spielraum in der Bewegung bietet. Volle Konzentration auf das Hobby und präzise Schussabgabe sind das Augenmerk beim Schießhandschuhe Kaufen.

Der Sportschütze hat beim Kauf der Schießhandschuhe die Möglichkeit zwischen zwei Varianten zu wählen. Zum einen für den Schießhandschuh mit 5 Fingern und zum anderen einen Schießhandschuh fingerfrei.

Gleich für welches Modell sich der Schütze entscheidet, es sollte auf eine optimale Passform für einen sicheren Anschlag geachtet werden. Ein Gummiband am Handgelenk der Handschuhe bietet einen stabilen Halt. Die Schiesshandschuhe sollten gut gepolstert sein und dennoch optimal zu Händeln sein. Ein Antirutschpolster an den Innenflächen und Außenflächen des Handschuhes sind nötig um die Waffe rutschfest im Anschlag zu halten.


Wir bieten Ihnen Schiesshandschuhe und Jagdhandschuhe von verschieden Markenherstellern wie Beretta, Bowning oder Swedteam.


Ihnen Qualität zu offerieren, ist unsere oberste Priorität. Gerne können Sie sich auch in unserer Filiale über die neuesten Trends und Optionen ausführlich beraten lassen.