Arms24    Kontakt

Newsletter-Anmeldung:

Hundeleinen

Filteroptionen: Filter zurücksetzen

Zeige 1 bis 18 (von insgesamt 46 Artikeln)

Hundleinen - perfekt für das Hunde-Training


Nicht jede Hundeleine ist gleich. Und das ist auch gut so. Denn damit ist sichergestellt, dass eine Hundeleine auch garantiert zum eigenen Hund passt. Gerade wenn Sie eine Hundeleine kaufen, sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Die Hundeleine gehört zur Hunde-Grundausstattung und ist daher schon dann zu kaufen, wenn der Hund noch gar nicht verfügbar ist. Bei der Auswahl der richtigen Hundeleine muss man natürlich den Einsatzzweck beachten. Je nachdem ob man eine Leine zum Spazieren gehen, eine Führleine oder Hundeleinen für die Jagd braucht unterscheidet man verschiedene Materialien und Farben. Generell kann man mit einer Leder-Hundeleine nie etwas verkehrt machen. Aber Leder ist nicht Leder. Legen Sie beim Hundleine Kaufen wert auf hochwertige Produkte und schonen Sie Ihre Nerven und Ihren Geldbeutel, denn eine hochwertige Ausstattung wird Ihnen Ihr Hund danken. Für die Jagd empfiehlt es sich Hundeleinen in Signalfarben zu wählen. Ein Trendmaterial sind Hundeleinen aus Biothane in Neongelb oder Orange. Biothane ist ein besonders robustes Material, das auch verschiedene Witterungsbedingungen schadlos übersteht.


Die Wahl des richtigen Hundegeschirrs


Gutes Hundegeschirr kann an vielen Dingen ausgemacht werden. Zunächst einmal spielt das Material eine wichtige Rolle. Gerade wenn es sich um Hunde handelt, welche etwas größer oder auch kräftiger sind, braucht es ein Hundegeschirr, welches auch mal etwas aushalten kann. Gerade Materialien wie Leder sind hoch im Kurs. Der Preis für solch ein Hundegeschirr kann recht unterschiedlich sein. Es richtet sich immer nach dem Hersteller und dem Aufwand. Meist wird ein Brustgeschirr Hund in verschiedenen Farben angeboten. So haben Hundebesitzer immer das Gefühl, dass passende Brustgeschirr Hund erworben zu haben. Denn schließlich muss auch die Farbe zum Hund und zum Anlass passen. So können Sie zum einen ein Hunde-Brustgeschirr kaufen für Jagdhunde und den jagdlichen Einsatz oder einfach nur zum Spazieren gehen oder weil Ihr Hund kräftig zieht und Sie diesen mit einem Brustgeschirr besser unter Kontrolle haben. Bei der Jagd sollte das Hundebrustgeschirr in auffallendem Signalfarben sein, für den herkömmlichen Einsatz reichen Leder Brustgeschirre aus. Ein Brustgeschirr für den Hund mit Drehwirbel sorgt außerdem dafür, dass sich Ihr Jagdhund nicht verheddert. Der Drehwirbel sollte dann nach unten abgepolstert sein, um das Rückgrat des Hundes zu schonen.Zudem sollte ein stabiles Gurtband an den entscheidenden Stellen (Brust, Bauch und Rücken) weich abgepolstert sein. So wird vermieden, dass das Brustgeschirr an den Vorderläufen und am oberen Brustbein scheuert. Wenn Sie ein Brustgeschirr kaufen dann beachten Sie die richtige Halsweite und die richtige Bauchweite, denn nicht jedes Brustgeschirr passt jedem Hund.


Mit dem perfekten Halsband für mehr Individualität sorgen


Wann auch immer solch ein Hundehalsband zum Einsatz kommt, muss man bedenken, dass die Halsung durch Langlebigkeit und Vielseitigkeit überzeugen sollte. Wenn nun aber ein Hundehalsband oder Geschirr für den Hund gesucht wird, so muss bedacht werden, dass es sich hierbei auch um ein Trainingsutensil handeln kann. Denn meist werden diese Halsbänder auch für das Training und Abrichten von Hunden verwendet.


Perfekt wird solch ein Halsband, wenn es über Reflektoren verfügt. So kann der Hund auch sicher durch die kalte Jahreszeit, im Dunklen oder bei einer Treibjagd oder Drückjagd geführt werden. Aber auch der morgendliche Spaziergang, stellt somit kein Problem mehr dar. Mit einem passenden Halsband ist aber auch sichergestellt, dass der Hund garantiert wiedergefunden wird, falls er mal ausgebrochen ist. Gerade bei jüngeren Hunden muss öfter mal aufgepasst werden, dass dieser nicht abhanden kommt. Ansonsten sind diese Halsbänder auch ein Indiz auf den Halter. Von kreativen Varianten bis hin zum individuellen Schmuckstück, bei Halsbändern für Hunde gibt es kaum Grenzen. Dies wirkt sich auch auf den Preis aus. Allerdings sollte beim Kauf von solch einem Hundehalsband immer darauf geachtet werden, dass dies nicht allzu günstig ist. Denn schließlich sollte sich der Hund wohlfühlen können. Der Vergleich lohnt sich immer. Auch macht es Sinn, auf aktuelle Testsieger bei Geschirr und Co. zu achten. Wenn das Halsband und Co. nicht aus Leder angeboten wird, so handelt es sich meist um das Material Nylon. Beide Materialien sind strapazierfähig und leicht zu pflegen.