Arms24    Kontakt

Newsletter-Anmeldung:

Trophäenzubehör

Filteroptionen: Filter zurücksetzen

Fischer Gehörnklammer für Bock & Gams

Fischer Gehörnklammer für Bock & Gams

Unser bisheriger Preis 3,60 EUR
2,49 EUR
Sie sparen 31 % /1,11 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit: Versandfertig in 2-3 Werktagen Versandfertig in 2-3 Werktagen

  
  Details

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Jagdtrophäen nach erfolgreicher Jagd konservieren


Der Ansitz war erfolgreich und das Wildbret von Keiler, Bock und Hirsch ist versorgt. Was bleibt? Die Nutzung der Trophäen, die den Erleger nach Jahren bildlich an das Jagderlebnis erinnern werden.

Trophäen sind für die meisten Jäger was Besonderes. Gut konserviert und ansehnlich auf einer angemessenen Unterlage befestigt überdauern Trophäen ein langes Jägerleben. Ansprechend im Jagdzimmer und in der Jagdhütte angebracht, ermuntern sie den Jäger, ihre Geschichte zu erzählen und neu zu erleben.

Aus Achtung vor dem Wild werden Trophäen sorgfältig gepflegt und bewahrt. Trophäenzubehör, wie Gehörnbretter und Abdeckblätter für Keilerwaffen verwandelt schnöde Knochen und Zähne in einzigartige Erinnerungsstücke.


Unverzichtbares Trophäenzubehör - Gehörnbretter und Bretter für Keilerwaffen und Fuchshaken


Trophäen sind reine Naturprodukte, die es verdienen angemessen präsentiert zu werden. Befestigt an Gehörnbrettern kann das Haupt von Bock, Hirsch und Gams an der Wand befestigt werden, ohne dass die filigranen Knochenstrukturen brechen und Schaden leiden. Das Schulterpräparat sieht auf einem entsprechenden Brett ansprechend aus und lässt sich an der Wand anbringen. Keilerwaffen bilden einen angedeuteten Halbkreis. Auf runden Keilerbrettern kommen sie besonders gut zur Wirkung. Werden die Ansätze der Waffen mit stilisierten Eichenlaubblättern aus Bronze und Silber verdeckt, wirken sie edel und werden ordentlich präsentiert.


Passend zum Lebensraum werden Gehörnbretter aus verschiedenen Hölzern gestaltet. Sie warten mit reichen Blattverzierungen auf und können schnörkellos gekauft werden.

Die Gehörnbretter, die man aus Birke, Eiche und Buche erstehen kann, gibt es in dunkel und hell. Will man sie eigenhändig gestalten, kann man sie als unbehandelte Holzscheiben kaufen, die man eigenständig bearbeiten kann.


Geweihe und Keilerwaffen mit Trophäenzubehör befestigen und präsentieren!


Ist das Geweih mithilfe von Trophäenwerkzeug gründlich von den Geweberesten befreit, die einer langen Haltbarkeit im Wege stehen, wird es mit Bleichmitteln behandelt. Weil die Knochen zerbrechlich sind, können sie nicht ohne Hilfsmittel am Brett befestigt werden. Man könnte die Trophäen mit Gips ausgießen, um eine Schraube zur Befestigung am Brett nutzen zu können. Mit der Zeit können auf diese Art behandelte Trophäen ihre Farbe verändern. Wird eine erneutes Bleichen im Laufe der Jahre erforderlich, gestaltet sich das mit der Gipsfüllung als problematisch. Mit Gehörnklammern, die es in verschiedenen Größen gibt, kann das Haupt auf einem Brett befestigt werden, ohne in die Knochenstruktur eingreifen zu müssen. Soll die Trophäe später nachbehandelt werden, können auf diese Art befestigte Geweihe ohne Schaden vom Brett entfernt werden.


Keilerwaffen müssen gefüllt werden, um ein Reißen und Verderben zu verhindern. Spezielles Füllmaterial schützt die Waffen. Die Befestigung am Keilerbrett erfolgt mittels Blättern aus Bronze und Silber. Diese Blätter sind dekorativ und verdecken die unregelmäßige Struktur, die Keilerwaffen am Ansatz zum Kiefer bilden.