Arms24    Kontakt

Newsletter-Anmeldung:

Signalausrüstung

Filteroptionen: Filter zurücksetzen

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Immer mehr junge Männer und auch Frauen entfesseln eine Leidenschaft für das Hobby der Jagd. Der traditionelle Jagdsport fasziniert und ist ein anspruchsvolles Hobby, bei dem es vieles zu bedenken gilt! Sicherheit hat oberste Priorität.


Sicherheit und Ausrüstung


Rechtzeitiges Beschaffen von guter Ausrüstung, Absicherung von Jagdgebieten sowie Funk- und Kommunikationsausrüstung führen zu einer erfolgreichen Jagd und einem zufriedenen Jäger. Dabei ist besonders das Thema Sicherheit ein zentrales und entscheidendes Kriterium, um welches sich vor der Jagd ausreichend gekümmert werden muss. So sollte ein professioneller Jäger darauf bedacht sein, seinen Hund mit einem Signalhalsband auszustatten. Gut sichtbar und mit Reflektoren ausgestattet, verhütet ein solches vor Missverständnissen.


Absichern bei Drückjagd mit dem AKAH Signalhutband


Mehrere Jäger wagen sich bei der Drückjagd - einer Form der Treibjagd - gemeinsam raus in die Natur. Sich gegenseitig zu erkennen bei der Drückjagd ist sehr wichtig und bedeutet Sicherheit für Treiber und Jäger. Mit einem reflektierenden Signalhutband von AKAH schützen sich Jäger gegenseitig vor Missverständnissen. Des Weiteren ist die Absicherung von Zonen in diesem Falle noch wichtiger als sonst. Aufgeschrecktes Wild, kann Personenschäden verursachen, daher sollten sich zu dem Zeitpunkt keine Fußgänger oder Reiter im Gebiet aufhalten. Des Weiteren irritieren Passanten das Wild und lenken es möglicherweise auf befahrene Straßen etc. ab. Um weiträumig absichern zu können und Gefahren einzudämmen, empfiehlt sich das Anbringen von Signalschildern, mit eindrücklicher Kennzeichnung der Drückjagd. Dabei ist darauf zu achten, dass es sich um qualitative und gut sichtbare Signalschilder handelt. Gut sichtbar, und mehrfach einsetzbar sind die Signalschilder von Arms24.


Signalbänder für treue Vierbeiner


Straßen sind leider überall und durchziehen natürliche Landstriche und Felder. Junge und unerfahrene Hunde können bei der Treibjagd in zu weite Entfernung geraten. Damit steigt jedoch die Gefahr, dass der Hund an eine Straße gelangt. Mit leuchtenden Signalbändern um den Hals oder einer Signalweste sehen Autos Hunde viel leichter. Eine besondere Empfehlung für den Hund ist daher die AKAH Biothane Schweißhalsung Hundehalsungen, welche optimale Qualität aufweist. Denn für passionierte Jäger ist der Hund nicht nur ein Haustier, sondern auch ein Mitglied der Familie. Abgesichert und gut sichtbar, erkennen Jäger den Jagdhund auch aus weiter Distanz, zwischen dichten Farnen und im dunklen Wald. Damit wird sichergestellt, dass Hunde bei der Drückjagd geschützt werden.


Keine Kompromisse bei der Ausrüstung


Bei der Signalausrüstung sollten keine Kompromisse eingegangen werden. Sowohl die Qualität unserer Produkte im Shop, als auch der Komfort wird gesichert. Sind alle Wege abgesperrt, bzw. mit Schildern gekennzeichnet und alle teilnehmenden Jäger gut erkennbar, kann sich ein Jäger vollkommen auf die Passion fokussieren. Besonders die Hüte, haben sich in Langzeit Tests als besonders nützlich erwiesen und bieten gute Sichtbarkeit auch in hohem Gebüsch und dichtem Gras.