Arms24    Kontakt

Newsletter-Anmeldung:

Warn- & Hinweisschilder


Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Achtung Jagd!


Es ist soweit, die Saison der Treibjagd beginnt. Lang ersehnt, treffen sich Jäger und versammeln sich um die Treibjagd einzuleiten. Damit das Unternehmen möglichst gut gekennzeichnet und somit für Jedermann ersichtlich ist, muss zuvor einiges Bedacht werden. Eine gute Planung bietet die Grundlage für eine erfolgreiche Jagd. Wer denkt, dass sich Jäger vorher keine Gedanken über die komplizierte und hochspannende Aufgabe machen, der sollte sich eines Besseren belehren lassen.


Sicherheit geht vor


Um sich als Jäger gegenseitig und ahnungslose Wald- und Wiesenbesucher zu schützen, müssen in regelmäßigen Abschnitten Hinweisschilder aufgestellt werden. Dabei ist es wichtig auch kleine Waldwege und Trampelpfade zu kennzeichnen. Dies alles zu überblicken ist eine Aufgabe, die taktisches Können als auch Wissen über Gelände und Wege voraussetzt.


Die Qualität unserer Warnschilder ist entscheidend für eine sichere Jagd


Durch ein leichtes und robustes Material gepaart mit einer adäquaten Größe bietet optimale Sicherheit. Die Warnschilder sind leicht verstaubar und lassen sich bequem in einem handelsüblichen Rucksack mitnehmen und verteilen. Durch das garantiert, witterungsbeständige Material lassen sich diese Schilder ständig neu anbringen. Die professionellen Schilder sind außerdem leicht mit wenigen Handgriffen anzubringen, egal ob an Bäumen, Sträuchern, Steinen oder vorhandenen Schildern. Die Schilder sind durch das Design bereits aus weiter Entfernung gut zu erkennen. Nachts reflektiert das Material und warnt auch Autofahrer nicht weiterzufahren.


Jagdschilder - Rücksichtnahme auf Andere


Während der Treibjagd richten sich alle Sinne eines erfahrenen Jägers auf die aktuelle Situation. Das weitläufige Terrain wird gründlich vom Auge abgesucht. Bewegungen werden gescannt und registriert. Ein Jäger nutzt diese Momente und kommt zur absoluten inneren Ruhe. Auch wenn der erfahrene Jäger die jeweilige Situation stets individuell bewertet, so ist es ratsam Zonen in denen eine Jagd stattfindet weitläufig abzusichern. Ein durch Schüsse verschrecktes Pferd kann schnell zur Gefahr werden und seinen Reiter stark verletzten, auf Straßen laufen und Wild aufschrecken. Daher sollten Schilder auch unbedingt auf Reitwegen angebracht werden. Das plötzliche Erscheinen von ahnungslosen Fußgängern in Mitten einer Jagdsituation ist ärgerlich. Die Fußgänger selber tragen dabei keinerlei Schuld und würden bei ordentlichen Hinweisschildern sicherlich nicht in solch unsicherem Gefilde herumlaufen.


Vorsicht ist besser als Nachsicht


Als Jäger möchten wir unser Hobby oder auch unseren Beruf mit Bedacht ausüben. Völlige Entspannung ist während der Jagd nur möglich, wenn alle wichtigen Aufgaben der Vorbereitung erledigt wurden. In unserer Arms24 Produkt Palette findet sich daher die passende Ausstattung. Qualitative Hinweis- und Warnschilder, welche alle im Einsatz geprüft wurden, sichern zuverlässig Feld- und Waldwege ab. Gut sichtbar und in penetranten Signalfarben verhüten die Schilder vor nachlässigen Handlungen. Mit den vertriebenen Schildern werden Fußgänger, Reiter und Kinder vor dem Betreten einer Jagd Zone gewarnt. Damit sichern die Schilder Leben und verhüten Unfälle.


Welche Schilder und wie viele Schilder Sie genau benötigen, kommt natürlich auf die Quadratmeter Ihres Jagdreviers und die dazu befindlichen Wege darauf an. Kommen Sie doch einfach in unsere Filiale und lassen Sie sich beraten.