Produkte von Marlin

Marlin

Das amerikanische Traditionsunternehmen Marlin kann seit seiner Gründung 1870 auf eine über 140 jährige Firmengeschichte zurückblicken.  Gegründet wurde das Unternehmen in North Haven von John Mahlon Marlin. Dieser lernte den Beruf des Werkzeugmachers und arbeitete während des Sezessionskriegs bei Colt. Bereits ab 1863 war John Marlin als selbstständiger Hersteller von Pistolen aktiv. Seine ersten Produkte waren kleine einschüssige Pistolen (ähnlich den Derringern). John Marlin entwarf in dieser Zeit seine ersten Unterhebelrepetiergewehre und reichte diese auch zum Patent ein. Insgesamt reichte er 25 Patente ein. Im Zeitraum von 1870-1887 fertigte er neben oben erwähnten Pistolen auch Revolver und arbeitete weiter an seinen Gewehrentwürfen. Sein erster Prototyp entstand im Jahr 1879. Dieser Prototyp erreichte erst zwei Jahre später nach einigen Änderungen die Serienreife und ging in die Produktion. Nach dem Tod des Firmengründers übernahmen dessen Söhne 1901 die Firmengeschicke. Während des ersten und zweiten Weltkriegs richtete sich das Unternehmen auf die Erfordernisse des Krieges aus (Maschinengewehre für Flugzeuge und Maschinenpistolen zum Beispiel). Heute produziert das Unternehmen an einen neuen Standort in Madison County (North Carolina). Noch heute ist das Unternehmen für seine hochwertigen Unterhebelrepetiergewehre bekannt und ist ein arger Konkurrent von Winchester Repeating Arms.

Filtern
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
1 von 3
Zuletzt angesehen